<

Eigentumswohnung in Dubai kaufen oder mieten

Im Jahr 2002 wurde ausländischen Interessenten die Möglichkeit geboten in Dubai feste Wohnsitze steuerfrei käuflich zu erwerben. Von diesem Angebot machen immer mehr Menschen in Deutschland - vorzugsweise Unternehmer - Gebrauch, denn die Mieten sind sehr hoch, so dass sich der Kauf einer Wohnung, der noch dazu den Vorzug hat, dass er nicht wie hierzulande versteuert werden muss, bereits mit erfolgtem Kauf rentiert hat. Es gibt allerdings Einschränkungen bei der Auswahl der Locations, denn für Ausländer hat Dubai spezielle Wohnungszentren vorgesehen, die unter der Bezeichnung "Freehold Gebiete" den Interessenten vorgeführt werden. Dies geschieht in der Regel vor Ort auf einem Zettel oder per Computeranimation, denn die Wohnungen werden mitunter 15 Jahre vor Baubeginn verkauft. Beispielsweise im Gebiet von the Green wurden ca. 1800 Wohnungen noch vor Beginn der Baumaßnahmen innerhalb kürzester Zeit vermittelt. Das bedeutet, dass man als Käufer schnell handeln muss, wenn man überhaupt in den Genuss eines solchen Wohnsitzes kommen möchte.

The Springs - ein anderes Wohnviertel, das für ausländische Kunden reserviert ist, hat ähnliche Anstürme seitens der Käufer zu verzeichnen. Auch Jumeirah Beach Residence ist ein begehrter Platz, der von ausländischen Firmen gerne als Hauptniederlassung ihrer Geschäfte mit Zweigniederlassungen in ihren Ursprungsländern, angegeben wird. Bei einem Kauf eines solchen Wohnprojektes sollte man folgendes bedenken: Erst wenn die Wohnung bezugsfertig ist, erhält man die Genehmigung eine Aufenthaltserlaubnis zu beantragen. Diese Aufenthaltserlaubnis wird dann für die Dauer von drei Jahren ausgestellt, die sogenannte Residence Visa. Interessenten, die also die steuerlichen Vorteile geschäftlich nutzen möchten, sind gut beraten, wenn sie sich zu einer Reise in die Vereinigten Emirate entschließen um sich vor Ort die bereits fertiggestellten Wohnprojekte zeigen zu lassen und dann erst den Kaufvertrag abzuschließen, um lange Wartezeiten für die Umsetzung ihrer geschäftlichen Vorhaben vermeiden zu können. Natürlich gibt es auch jede Menge Angebote der dort ansässigen Banken für Finanzierungen.

Teilweise bieten diese Banken solche Finanzierungen für in etwa 90 % des Grundstückspreises an bei einer Laufzeit von bis zu 15 Jahren. Für solvente Privatkunden sind auch die Angebote mancher Scheichs des Landes interessant, die bekanntermaßen als Pferdesachverständige auch großes Interesse für ausländische Züchtungen zeigen und entsprechend investieren. Beispielsweise gibt es großzügige Wohnangebote im Zusammenhang mit Pferderennbahnen und Reitställen. Die sich darüber befindenden Wohnblocks werden auch in Deutschland zu erschwinglichen Preisen für gut situierte Käufer angeboten, die dadurch die Möglichkeit haben, ihre Geschäftsbeziehungen auszubauen und gleichzeitig das besondere Flair in Verbindung mit der Ausübung ihres Hobbys innerhalb dieser märchenhaft schönen Stadt zu genießen. Gute Makler werden für ihre Kunden auch schöne Reihenhäuser, elegante Villen oder auch außergewöhnliche Wohnsitze beispielsweise solche die sich auf dem höchsten Tower der Stadt befinden, zu entsprechenden Preisen ausfindig machen, damit dem Umzug in eine der reichsten Städte der Welt nichts mehr im Weg steht.

Dubai Immobilientipps In Dubai wohnen

Dubai Immobilientipps Immobilientipps für Dubai

^